KMDD Workshop-Seminar 2018 in Konstanz

Das friedliche Zusammenleben in einer Demokratie stellt an den Bürger hohe Anforderungen, höhrere als das Leben in einer Diktatur, in der man nur gehorchen können muss.  Gefordert ist vor allem die Fähigkeit, selbst Probleme und Konflikte auf der Grundlage von moralischen Prinzipien durch Denken und Diskussion zu lösen, statt durch Gewalt, Betrug oder Unterwerfung unter Andere.

Mit der Konstanzer Methode der Dilemma-Diskussion (KMDD)® kann man diese Fähigkeit — moralisch-demokratische Kompetenz – sehr effektiv und mit geringem zeitlichen Aufwand fördern, allerdings nur dann, wenn der Anwender der KMDD gründlich ausgebildet ist.

Zielgruppe: alle Menschen ab 8 Jahre. Die KMDD ist voll inklusiv. Sie ist für heterogene Gruppen, für alle Bildungsinstitutionen und für alle Ausbildungsgänge geeignet, auch für militärische Akademien (Innere Führung), Strafanstalten (Resozialisierung) und Seniorenheime (Vorsorge gegen Vereinsamung). Neuerdings ist die KMDD auch im öffentlichen Raum als Diskussions-Theater “Reden & Zuhören” gefragt. Die KMDD wird inzwischen in vielen anderen  Kulturen und Ländern eingesetzt (neben Deutschland auch in Brasilien, Chile, China, Kolumbien, Mexiko, Polen und in den USA).

Literatur

Programm: Im KMDD Workshop-Seminar werden die Anwendung der KMDD gezeigt und geübt, die theoretischen Grundlagen vermittelt sowie in die Methoden der Selbstevaluation mittels objektiver Tests und Beobachtungen eingeführt. Praktische Übungen (workshop) wechseln sich mit theoretischen Vorträgen und Diskussionen (Seminar) ab. Bereits vor Beginn der Veranstaltung sind ein paar kurze Aufgaben zu bearbeiten.

Teilnehmer: alle pädagogisch Tätigen mit einem pädagogischen Abschluss. Es können auch Studierende teilnehmen, die pädagogisch tätig werden wollen.

Das KMDD Workshop-Seminar ist Voraussetzung für die Teilnahme am KMDD-Trainingsprogramm und die Zertfizierung als “KMDD-Lehrer”.

Veranstalter, Anmeldung und Gebühren: vhs Landkreis Konstanz.

Durchführung: Dr. Dr. Georg Lind
apl. Professor em. an der Universität Konstanz, Diplom-Psychologe (Uni Heidelberg) und Entwickler der KMDD und des ersten objektiven Moralische Kompetenz-Tests (MKT).

E-Mail: konstanz@vhs-landkreis-konstanz.de

Ort: vhs, Katzgasse 7, 78462 Konstanz.

Zeit: 22. – 26. Mai 2018
Beginn: 22. Mai, Dienstag, 9.00 Uhr; Ende: 26, Mai, Samstag, 13.00 Uhr.

Hotels und Zimmervermittlung: http://www.konstanz-tourismus.de/
Es empfiehlt sich, früh die Übernachtungen zu buchen. Während des Kurses sind in Baden-Württemberg und einigen anderen Bundesländern Pfingstferien. Konstanz ist ein beliebter Ferienort.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s